News



smiley 10.11.2015:

neue Version des pC/TFS

Eine neue API-Funktion in pC/TFS zum Lesen aller Attribute eines benannten Eintrages plus eine kleine interne Korrektur im Suchen eines Eintrages.


smiley 16.07.15:

Mac-OS X HoRNDIS ~ Microsoft RNDIS

Abschließende Tests mit RNDIS-devices - diesmal am Mac-OS X 10.10 ... Mac-OS X HoRNDIS ist in etwas kompatibel zu Microsoft RNDIS !

Hier meine Mac-OS X Ergebnisse


smiley 10.07.15:

Linux rndis_host ≠ Microsoft RNDIS

Nach weiteren Tests mit RNDIS-devices - diesmal am Linux 4.0.7 Kernel... Linux rndis_host ist NICHT identisch zu Microsoft RNDIS !

Hier meine Linux4 Ergebnisse


smiley 18.05.15:

Open/Free BSD urndis ≠ Microsoft RNDIS

BSD schreibt:
The urndis driver provides Ethernet access over Remote NDIS (RNDIS), allowing mobile devices such as phones and tablets to provide network access. It is often referred to as USB tethering, and in most cases must be explicitly enabled on the device.
urndis should work with any USB RNDIS devices, such as those commonly found on Android devices. It does not support different media types or options. For more information on configuring this device, see ifconfig(8).


Aber nach einigen Tests... Open/Free BSD urndis ist NICHT identisch zu Microsoft RNDIS !

Hier meine bisherigen Ergebnisse


smiley 08.04.15:

ScanDrive nun MassStorage & CCID

ASSD card

Das ScanDrive, basierend auf dem SAM3SxA_Stick, arbeitet nun auch als USB-composite aus MassStorage und CCID. (see MSC & CCIDdevice-manager)
Wenn eine secure µSD Karte mit ASSD-Support gesteckt ist, kann nun mit dem enthaltenen secure-element via dem einfachen Interface des ScanDriveViewers (mass storage vendor commands) oder regulär via CCID-Klasse und PC/SC kommuniziert werden. Der für CCID notwendige ATR des secure elements wird dabei nach der Blackberry Beschreibung als "virtual ATR" (MSC & CCIDWindows / MSC & CCIDLinux) aus den Karten-Registern erzeugt.


smiley 12.03.15:

erste microSDXC-card mit 200GB

microSDXC card

SanDisk stellt eine microSDXC-Karte mit 200GB vor.
Das ist zwar ein krummer Wert - aus Sicht der 2n Regel - stellt aber das derzeit maximal Machbare auf einer microSDXC-Karte dar.
Die 400 US-$, also 2 US-$ pro 1GB, sind aber auch eine Ansage...


smiley 03.03.15:

neue Version des pC/TFS

Ein kleiner Fix im pC/TFS bei der Erkennung eines unbekannten Users (user-check) und bei Verwendung des GCC-Compilers.
Das TinyFileSystem unterstützt inzwischen alle byte-weise les- und schreib-baren Speicher wie RAM, PSRAM, EE, FRAM, MRAM und nvSRAM.


X

ScanDrive as MassStorage & CCID


X

ASSD virtual ATR for CCID on Windows


X

ASSD virtual ATR for CCID on Linux